Gewalt und Terror – Nicht im Namen des Islam

IKZ-Trier lädet zum Infoabend am  03.12.2019 um 19 Uhr ein:

Der Unsicherheit und Unruhe nach den Anschlägen von Paris wollen wir Informationen entgegensetzen, Am Donnerstag, 3. Dezember, 19 Uhr, wird einen Gesprächsabend in unserer  Moschee in der Luxemburger Straße 23 stattfinden. “Gewalt und Terror – Nicht im Namen des Islam”: Unter diesem Titel stellen die Trierer Muslime und Imam Ali al Sharafi sich und ihre Religion vor, suchen das Gespräch und beantworten Ihre Fragen.

IKZ Trier verabscheut die Gräueltaten in Paris und solidarisiert sich mit den französischen Bürgern

Bestürzt verfolgte die muslimische Gemeinschaft in Trier vertreten durch ihr “IKZ” die terroristischen Angriffe، die in der französischen Hauptstadt Paris verübt worden sind.

Wir stehen gemeinsam als Menschen jedweder Herkunft und jedweden Glaubens für Freiheit und gegen die feigen Mörder und ihrer Hintermänner ein. Dies tun wir ganz gleich, ob der Terror in Frankreich, im Libanon, in Syrien, in Palästina oder sonst wo auf der ganzen Welt stattfindet. Wir beugen uns nicht dem Unrecht, ganz gleich wo es begangen wird.

Das “IKZ” solidarisiert sich mit dem französischen Volk und mit den unschuldigen Geiseln, welche in den Händen der Terroristen fielen.

Gewalt und Terror -Nicht im Namen des Islam

IKZ Trier lädt zum Infoabend am 03.12.2015 um 19 Uhr ein.

Der Unsicherheit und Unruhe nach den Anschlägen von Paris wollen wir Informationen entgegensetzen, Am Donnerstag, 3. Dezember, 19 Uhr, wird einen Gesprächsabend in unserer Moschee in der Luxemburger Straße 23 stattfinden. “Gewalt und Terror – Nicht im Namen des Islam”: Unter diesem Titel stellen die Trierer Muslime und Imam Ali al Sharafi sich und ihre Religion vor, suchen das Gespräch und beantworten Ihre Fragen.